Grundschule Hardt

Schwäbisch Gmünd

Ganztagesschule

Die Grundschule Hardt ist seit dem Schuljahr 2012/13 eine offene Ganztagesschule in städtischer Trägerschaft. Die Eltern können wählen, ob ihr Kind am Ganztag teilnimmt oder nicht. Zur Zeit besuchen etwa 110 Schülerinnen und Schüler die Schule, die im Süden der Stadt auf dem Gmünder Sonnenhügel steht.

Die Schule zeichnet sich durch ein umfassendes pädagogisches wie räumliches Angebot aus.
Für die Kinder, die an der Ganztagesschule teilnehmen, sind die Unterrichtszeiten Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr und am Freitag von 8.00 – 12.30 Uhr. Es erfolgt eine Rhythmisierung des Schultages durch Unterricht, Bewegungspausen, Lernzeiten, Werkstattunterricht und vielfältige sportliche, musische, sowie Bildung und Betreuung unterstützende Angebote.
Die Mittagspause kann in der Schule verbracht werden. Die Kinder werden in dieser Zeit von vier pädagogischen Fachkräften betreut.
Es besteht die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Mittagessen zu bestellen. An jedem Tag gibt es zwei verschiedene Essen zur Auswahl.
Auch außerhalb der Unterrichtszeit wird ein weiteres, kostenpflichtiges Betreuungsangebot von Montag bis Freitag ab 7 Uhr bis 17 Uhr durch die Stadt Schwäbisch Gmünd angeboten.